UA-45617773-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   

Herzlich Willkommen

Der orientalische Tanz.....

.....Zauber aus 1001 Nacht, glitzernde Kleider,

       weiche, anmutige Bewegungen zu orientalischen Klängen ....

 Dahinter verbirgt sich noch mehr als man im ersten Augenblick erfassen kann.

 

Miteinander zu tanzen ist seit jeher im Menschen verankert und war schon immer eine Möglichkeit, Lebensfreude zum Ausdruck zu bringen.

 

 Zunächst wird die Einsteigerin damit beschäftigt sein, verschiedene Bewegungen zu erlernen. Sie wird verschiedene Schritte zu rhythmischen arabischen Klängen einüben, die sich später zu komplexen Schrittfolgen zusammenfügen lassen. Dabei spielen eine gute Körperhaltung und ein anmutiger Ausdruck eine wichtige Rolle. Spätestens beim Einüben ganzer Choreografien in der Gruppe wird die begeisterte Tänzerin merken, wie viel Spaß gemeinsames Tanzen macht.

 

 Darüber hinaus bietet der orientalische Tanz die einzigartige Möglichkeit, Bewegung, Sinnlichkeit und Eleganz zu kombinieren. Es ist immer wieder ein Erlebnis, Tänzerinnen zu beobachten, die sich gekonnt zu temperamentvoller oder gefühlsbetonter Musik bewegen.

 

Ausdauer und eine saubere Technik sind dabei sehr wichtig und dürfen auch im orientalischen Tanz nicht unterschätzt werden.  Es ist daher wichtig, von Anfang an auf eine saubere Ausführung zu achten.

 

Nicht zu vergessen ist der gesundheitliche Aspekt:  Der Körper wird nach und nach beweglicher, die Konzentrationsfähigkeit erhöht sich, die Muskulatur wird besser durchblutet und Rückenschmerzen lassen nach.

 

Vor allem aber für die Seele  ist der orientalische Tanz eine wertvolle Bereicherung:  Frauen lernen, ihren Körper zu akzeptieren und zu lieben, werden dadurch viel selbstbewusster und finden so den Weg zur eigenen Identität und Weiblichkeit. Im Laufe der Zeit entwickelt jede begeisterte Tänzerin ihren ureigenen Stil - beeinflussst von ihrer Lebenserfahrung, ihrem Temperament und ihrer Phantasie. Denn erst die Persönlichkeit einer Frau verleiht dem orientalischen Tanz seinen Sinn und seine wahre Tiefe.

 

Aber auch Kinder können beim Tanz ihren natürlichen Drang nach Bewegung phantasievoll ausleben. Anfangs noch spielerisch lernen sie, sich im Takt zu bewegen. Doch schon nach kurzer Zeit beherrschen auch sie einfache Grundbewegungen.

 

Lassen Sie sich auf die Entdeckung dieses alten und wertvollen Kulturgutes ein, welches früher wie heute aus den Herzen derer , die diese Kunstform lieben und schätzen, nicht mehr weg zu denken ist. Und während man sich näher mit dem orientalischen Tanz befasst, bekommt man die Chance, diese Kultur, die Lebensart und die Mentalität in den orientalischen Ländern  kennen zu lernen.

 

Ob es für die Einen ein geschätztes Hobby, eine Quelle der Kraft und Energie ist, oder für die Anderen eine Herausforderung auf mehr, wird sich zeigen.

 

Lassen Sie Ihre Seele tanzen.

 

Amelekeh